Havellandcup

Der Havellandcup wurde vom SC Ketzin mit Unterstützung des Kreissportbundes und des Landkreises Havelland  ins Leben gerufen.
Der Havellandcup soll unseren Landkreis sportlich verbinden und ist rein auf die Förderung des  Breitensports ausgerichtet. Es werden deshalb weder  Zeiten noch  Platzierungen, sondern nur die reine Anzahl der Läufe und die Kilometerleistung gewertet.
Die 7 Läufe erstrecken sich durchs ganze Havelland, von Frühling bis Herbst und über Stadt, Land und Fluss.
 

Weitere Informationen, wie den Flyer und die Ausschreibung für den Havellandcup, findet ihr hier:  

 

Havellandcup Flyer 2019

 

Ausschreibung Havellandcup 2019

 

 

Zwischenbericht Havellandcup                                                                      Ketzin, 19.06.2019

 

nach Abschluss von Sielmanns Heidelauf am letzten Samstag und somit der ersten 4 Läufe des

Havellandcup 2019, hier ein kurzer Zwischenbericht. Bisher haben sich 198 Sportlerinnen und

Sportler für die Teilnahme am Havellandcup registriert und sind 2737km gelaufen. Das ist für den

ersten „Durchlauf“ doch schon mal ganz gut.

 

Wir haben momentan 13 Läuferinnen und Läufer, die an allen vier Läufen teilgenommen haben

und sich somit schon Urkunde und Medaille verdient haben.

Dies sind natürlich auch die Kandidaten für die Sonderpreise.

 

In der Verfolgergruppe mit bisher 3 Läufen befinden sich 9 Sportlerinnen und Sportler.

 

Im Hauptfeld sind 46 Teilnehmer mit jeweils 2 Läufen. Der Rest hat bisher erst einen Lauf auf

dem Konto. Für den nötigen Antrieb zur Teilnahme an den weiteren Läufen des Havellandcups
ist also gesorgt. Und dies nicht nur für die Sonderpreise, denn die meisten Teilnehmer müssen

sich bei den verbleibenden drei Läufen zeigen um eine Urkunde und die Medaille zu ergattern.

 

Weiter geht es am 10.  August in Stölln beim Lilienthal-Lauf, am 25. August mit dem

Uwe-Kanty-Gedenklauf in Premnitz und zum Abschluss dann am 27. Oktober der Schnauf-Lauf

in Schönwalde-Glien.